FAQ

Wann ist die beste Uhrzeit für ein Shooting?

Die beste Uhrzeit für ein Outdoorshooting ist vormittags oder nachmittags, wenn die Sonne noch nicht, bzw. nicht mehr ganz so hoch steht.
Indoor müssen wir ganz individuell schauen. Das kommt darauf an, wie euer Haus steht - wo und wann Licht durch geeignete Fenster kommt.

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babybauchshooting?

Die beste Zeit für ein Babybauchshooting ist zwischen der 32. und 36. Schwangerschaftswoche. Der Bauch  
ist dann oft schon schön rund. Die Mamas fühlen sich in der Regel noch recht wohl.
Natürlich ist das von Frau zu Frau ganz individuell und nur ein grober Richtwert.
Letztendlich entscheidet ihr ganz allein, wann der richtige Zeitpunkt ist. Denn ein Shooting kann  mitunter auch anstrengend werden.
Am besten, ihr meldet euch frühzeitig bei mir und wir können alles in Ruhe besprechen.

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Neugeborenenshooting?

Neugeborenenshootings machen wir am besten zwischen dem 5. und 14. Lebenstag. Die Kleinen schlafen dann noch recht viel und lassen sich noch gut in Pose legen.
Am besten ihr meldet euch also schon während der Schwangerschaft, und sagt mir euren errechneten ET. Ich notiere mir das Datum und halte euch, um diesen Zeitpunkt herum, einen Termin frei.

Was ziehe ich an?

In erster Linie etwas, worin ihr euch wohl fühlt.
Wenn ihr euch verkleidet fühlt, wird man das den Bildern später ansehen.
Schön ist, wenn ihr die Farben passend zur Umgebung/Location wählt (z.B. natürliche Farben bei einem Outdoorshooting in der Natur) und sehr harmonisch wirkt es, wenn ihr in einer Farbfamilie bleibt. großen Aufdrucke und Muster lenken vom Bild ab. Diese am besten meiden. Helle Farben sind freundlich und wirken harmonisch.
Wenn ihr euch unsicher seid, können wir sehr gerne im Vorgespräch auch nochmal genauer auf das Thema eingehen.
Wenn ihr möchtet, können wir auch gemeinsam nochmal über eure Garderobe drüber schauen.
Oder ihr bucht euer Styling von mir dazu. Ich habe einen großen Fundus an Kleidern und Blusen.

Dauern die Shootings immer so lange wie oben angegeben?

Die genannte Shootingdauer ist ein Richtwert. Es ist durchaus möglich, dass wir auch mal länger brauchen oder alles etwas schneller geht. Das hängt von vielen Faktoren ab und ist nicht 100%ig vorherzusagen. Sollte es deutlich länger dauern berechnen ich einen Aufpreis.

Hilfe, ich habe einen Pickel

Pickel, kleinere Hautunreinheiten, u.Ä. entferne ich euch natürlich auf den Bildern.
Das ist Bestandteil der Bearbeitung und selbstverständlich inklusive.

Bekomme ich auch unbearbeitete Bilder?

Nein!
Da mir diese Frage häufig gestellt wird, hier kurz die Erklärung:
Die Bildbearbeitung ist das, was das Bild zu dem macht, was es am Ende ist.
Es ist die persönliche Handschrift des Fotografen. Hierüber entscheidet ihr und alle Anderen, ob ihr mit mir arbeiten wollt oder nicht.
Unbearbeitete Bilder sind im schlimmsten Fall Negativwerbung, da hier natürlich noch mögliche Unreinheiten zu erkennen sind, das Bild möglicherweise noch etwas flach wirkt, der Horizont noch nicht stimmt, und vieles mehr.

Werden meine Bilder veröffentlicht?

NEIN! Nicht ohne eure Zustimmung. Es ist auch möglich, nur einzelne Bilder zur Veröffentlichung freizugeben oder eben gar keine. Ebenso besteht die Möglichkeit, Bilder nur für meine Homepage oder z.B. nur für Instagram freizugeben. Hier gibt es keine Grenzen. :-)
Natürlich freue ich mich, wenn ich die entstandenen Bilder zeigen darf, da es für mich natürlich auch eine Möglichkeit ist, mein Portfolio zu erweitern. Am einfachsten ist es für mich, wenn ich alle entstandenen Bilder verwenden darf.

Wie bekomme ich meine Bilder ?

Du bekommst einen Link zu einer Kunden Galerie. Je nach Absprache kannst du dort deine Favoriten aussuchen oder nach Wunsch auch alle Bilder bekommen. Diese Galerie wird nach zwei Wochen gelöscht. Ich bin nicht verpflichtet diese Bilder dauerhaft auf meiner Festplatte zu speichern. Also Denkt bitte daran eure Bilder doppelt oder auch dreifach ab zu speichern.